Tipps zur Vorbereitung auf Ihr Fotoshooting !!

 

Shooting Outfits und Make-Up

Für das Fotoshooting bringen Sie die Kleidung mit in der Sie sich wohl fühlen, zusammen mit dem passenden Schuhwerk und ein paar Accessoires. Bringen Sie lieber etwas mehr mit, als dann beim Shooting etwas zu benötigen und nicht dabei zu haben. Wenn Sie ihr Fotoshooting mit Visagistin gebucht haben machen sie sich bitte kein eigens Make-Up, sondern kommen komplett ungeschminkt zum Shooting. Bei einem Fotoshooting ohne Visagistin können sie Ihr Makeup natürlich zu Hause bereits auflegen. Es empfiehlt sich den noch etwas Kosmetik einzupacken, um das MakeUP zwischendurch aufzufrischen.

Schauen Sie ruhig auch bereits zu Hause, wie Sie was an Kleidung  miteinander kombinieren können. Bitte bringen Sie sowohl dunkle als auch helle und sehr gern auch bunte Kleidungsstücke mit (ganz in weiß oder creme, braun und schwarz, außergewöhnliche Kleidung mit Mustern oder Punkten, sinnliche Kleidung für Frauen, wie z.B. schulterfreie oder Neckholder-Oberteile und Kleider).

Accessoires sind ebenfalls sehr wichtig bei einem Fotoshooting und geben dem Bild oftmals die besondere bzw. ganz persönliche Note. Je nach Art des Shootings können Sie die verschiedensten Dinge mitbringen: Angefangen von Schmuck (unterschiedliche Ketten, Ohrringe, Armbänder und Ringe von elegant und fein bis knallbunt und groß), über Schals, Tücher, Gürtel, Mützen, (Sonnen-)Brillen und ausgefallenen Schuhe, bis hin zu Masken, Federn, Geschenkband, Parfümfläschchen, Spiegel, Handtaschen und ganz persönlichen Gegenständen.

Die Schuhe können bei den Frauen gerne etwas höher sein, Stiefel z.B. sind ein toller Blickfang. Die richtige Pose zu finden gelingt Ihnen einfacher durch Schuhe mit höheren Absätzen und verleiht Ihnen noch mehr Eleganz und Sexappeal. Natürlich sollten es dennoch Schuhe sein, in denen Sie sich wohl fühlen und die Ihren Typ unterstreichen.

 

Posing

Für das Fotoshooting ist es sehr vorteilhaft, wenn Sie zu Hause vor dem Spiegel schon einmal einige Posen und Gesichtsausdrücke üben. Wir sagen dazu "..sich einfach mal zum Affen machen" ;-). Sie werden sehen das macht sogar Spaß und lockert auf.  Es hilft Ihnen ein gutes Körpergefühl zu bekommen und Ihre Schokoladenseite zu entdecken. Muskelkater am nächsten Tag kann wegen der ungewohnten Körperstellungen trotzdem oft eine kleine Nebenerscheinung sein.

 

Tipps für ein Bewerbungsfoto Shooting

Am besten tragen Sie ähnliche Kleidung die Sie auch bei einem Bewerbungsgespräch tragen würden.

Das gilt auch für Ihr Make-Up. Kommeb Sie möglichst natürlich zu uns in Studio und vermeiden Sie das Auftragen von Hautcreme vor dem Fotoshooting. Weniger ist mehr: Die Fotos wirken am besten, wenn Sie keine auffälligen Muster tragen. Ein weißes Hemd mit Sakko bzw. Blazer ist meistens am besten. Kreativität und Individualität können wir mit den Fotos erzeugen, dazu brauchen Sie keine gewagten Outfits.

 

Tipps für dein Beauty-Fotoshooting

Haare und Nägel stylen Sie am Besten schon zu Hause. Kleinere Korrekturen können Sie vor dem Fotoshooting im unserer Styling-Bereich im Studio vornehmen. Stellen  Sie sich schon vor dem Fotoshooting Ihre Lieblingsoutfits zusammen. Während des Shootings können Sie ihre Outfits dann bequem in unserer Umkleide wechseln. Accessoires, wie beispielsweise Ringe, Ketten und Schals runden einen individuellen Look ab. Für gute Stimmung während des Shootings, können Sie gerne ihre Lieblingsmusik auf dein Smartphone oder Mp3 Player aufnehmen, diesen können wir im Studio an unsere Anlage anschließen.

 

Tipps für Akt-, Teilakt- und Dessous-Shootings

Wenn das Shooting nicht bei Ihnen zu Hause sondern im Studio oder sogar Outdoor stattfindet, bringen Sie sich bitte etwas wärmendes für zwischendurch mit, wie z.B. einen Bademantel, einen weiten Pulli und/oder eine Decke, damit Sie nicht auskühlen.

Körper öl oder Bodylotion können Sie ebenfalls gern mit einpacken. Ihre Haut wirkt dadurch geschmeidiger und bekommt einen seidigen Glanz.

Besonders bei einem Akt- oder Teilaktshooting sollten Sie am Shooting tag nach Möglichkeit keine eng anliegende Kleidung tragen (enge Strümpfe, BH, Slip, Jeans, etc.), da sonst unschöne Abdrücke auf der Haut entstehen können.


Tipps für euer Paar-Fotoshooting

Mit diesen Tipps wird euer Shooting bei uns garantiert ein tolles Erlebnis: Idealerweise bringt Ihr eine Auswahl eurer schönsten Outfits und Accessoires mit (z. B. Shirts, Hemden, Jeans). Während des Fotoshootings habt ihr die Möglichkeit eure Outfits zu wechseln. Um ein harmonisches Bild zu erhalten, stimmt Ihr eure Kleidung am Besten farblich aufeinander ab. So zeigt ihr, dass ihr zusammen gehört und eine Einheit seid. Vorbereiten müsst ihr euch auf euer Paarshooting nicht. Wir setzen dich und deinen/e Partner/in gekonnt in Szene. Ihr seid frisch verliebt? Das passt sehr gut, denn für unsere Fotos benötigen wir eine große Portion Leidenschaft. Ihr werdet das Knistern auf euren Fotos spüren.